Optimiere dein Leben

Weiteres

The One Thing

Hast du dich auch schon immer gefragt, warum du dich einfach nicht konzentrieren kannst? Warum immer etwas dazwischen kommt? Warum du deine Ziele nicht erreichst und immer wieder dich selbst enttäuschst? Wenn du auch nur eine dieser Fragen mit “Ja” beantwortest, dann habe ich das ideale Buch für dich: “The One Thing“ von Gary Keller.

Dieses Werk erklärt dir ganz genau, wie du dich konzentrieren kannst, warum du immer wieder scheiterst und wie du erfolgreich wirst. Die Antwort des Buches ist nämlich sehr einfach: eine Sache. Nur eine Sache, nicht zwei, drei oder vier, nein nur eine Sache. 

Mache immer nur eine Sache, konzentriere dich immer nur auf eine Aufgabe, habe immer nur ein Ziel vor Augen. Das klingt erstmal selbstverständlich, natürlich machen wir immer nur eine Sache und wenn wir an ihr arbeiten, beschäftigen wir uns ja nur mit dieser einen Aufgabe oder? Laut Keller: “Nein.” Er zeigt uns welche Schwachstellen wir in unserem Arbeitsverhalten haben und wie wir es perfektionieren können. 

Das Buch handelt jedoch nicht nur von unserer Arbeit, du wirst auch viele Lehren finden, die dein Leben als Ganzes betreffen, deine Sichtweise auf manches verändern und dich deinen Alltag anders wahrnehmen lassen werden.

 

Das Black Box Prinzip

Weißt du, was die Black Box im Flugzeug ist? Das sind diese eingebauten Kästen, die alles aufzeichnen. Jedes Wort, das im Cockpit gewechselt wird, jeden Schalter, den die Piloten betätigen und die ganze Elektronik an Bord, jeder Schritt der Piloten und der komplette technische Vorgang wird während des gesamten Flugs aufgezeichnet. 

Diese Box ist dafür da, dass man, falls das Flugzeug abstürzt, aus dem Wrack die Box bergen und genau nachvollziehen kann, was die Piloten getan haben und was passiert ist, so ist es möglich, die Ursache für den Unfall zu ermitteln. Sobald die Experten, welche die Box untersuchen, den Fehler der Technik oder des Menschen gefunden haben, wird alles dafür getan, dass sich dieser niemals wiederholt. 

Das ist das Geheimnis, welches das Fliegen so unglaublich sicher macht. Die gesamte Branche ist darauf ausgerichtet Fehler zu finden und aus ihnen zu lernen. Jetzt hat Matthew Syed, der Autor des Buches „Black Box Prinzip“, versucht diese geniale Erfindung auf uns Menschen anzuwenden. Sein Ziel mit diesem Schriftstück ist es, uns klar zu machen, warum Fehler etwas Gutes sind. 

Er will unsere Sichtweise auf Fehler komplett verändern. Anders gesagt, sein Buch versucht uns beizubringen, wie wir eine Black Box in unser Leben integrieren und somit alle Fehler, die wir machen analysieren und aus ihnen lernen können. Der Vorteil daran ist, er schafft es auch. 

Denn obwohl das Buch ganze 370 Seiten lang ist, handelt es vorrangig von Fehlern und wie wir mit ihnen umgehen können. Das ist sowohl der größte Vorteil, als auch der größte Nachteil des Buches: Einerseits ermöglicht es sehr tief in die Materie einzudringen und alles genau zu erklären, doch andererseits führt es auch dazu, dass das ganze Buch sich immer wieder im Kreis dreht und auf Dauer langweilig wirken kann. 

Für Menschen die kurz die Informationen haben wollen und nicht unbedingt gerne lesen, ist dieses Buch daher eher ungeeignet. Für alle anderen ist es jedoch eines der lehrreichsten Bücher, die ich bis jetzt gelesen habe. Denn die Länge ermöglicht es, das Thema in einer Komplexität zu betrachten, wie es nur selten der Fall ist. Syed bringt viele Beispiele mit ein und erzählt auch von persönlichen Erfahrungen. 

Das Schöne ist, jedes Beispiel, das er nennt und jede Geschichte, die er erzählt, vertieft den Glaubenssatz in dir, das Fehler gut sind, das Fehler Chancen sind, zu wachsen und nichts wofür man sich schämen müsste. Ich kann das Buch sehr empfehlen, aber aufgepasst, es ist nichts für Menschen, die keine Geduld haben!

 

Die Gesetze der Gewinner

Wenn wir über Bücher der Persönlichkeitsentwicklung reden, kommen wir um eines nicht herum: „Die Gesetze der Gewinner“ von Bodo Schäfer. Dieses Werk ist ein Must – have für alle, die sich weiterentwickeln wollen. Mit 30 Gesetzen erklärt Schäfer sehr genau, wie man ein erfülltes und glückliches Leben führen kann. Es ist wie der Einstieg in die ganze Szene, denn es macht Lust auf mehr und bewegt dich dazu weitere Bücher zu diesem Thema lesen zu wollen. 

Die 30 Regeln, die er aufstellt, beziehen sich nur auf deine Person und dein Verhalten. Er beschreibt keine konkreten Situationen oder zeigt dir, wie du deine Probleme lösen kannst, seine Tipps sind immer sehr allgemein gehalten und somit auf sehr viele Situationen anwendbar. Wer hier also ein Buch erwartet, das seine Probleme für ihn löst, der wird mit diesem Schriftstück nicht glücklich werden. Alle anderen werden es jedoch lieben. Denn Schäfer hat es geschafft, in knapp 250 Seiten die Anleitung zum Glücklichsein zu schreiben. 

Seine Lehren beziehen sich alle auf dein Handeln. Es wird deine innere Einstellung zu vielen Dingen verändern und dich völlig anders durchs Leben gehen lassen. Doch aufgepasst. Denn so gut der Inhalt des Buches auch sein mag, hat er eine große Schwäche: Dadurch, dass wir 30 Lektionen auf nur 250 Seiten erklärt bekommen, kann es sehr schnell passieren, dass du die meisten nach ein paar Tagen schon wieder vergessen hast. Wir haben im Durchschnitt 8 Seiten pro Gesetz. 

Das ist extrem wenig und führt dazu, dass du das Buch innerhalb von 2 – 3 Tagen durchgelesen hast und dich am Ende fragst, was du denn jetzt genau daraus gelernt hast. Die verschiedenen Gesetze sind alle sehr kurz gehalten, daher rate ich jedem, sich beim Lesen Notizen zu machen. Kaufe dir ein Heft oder einen Blog und schreibe zu jedem Kapitel 1 bis 2 Sätze. So kannst du dir am Ende alles noch einmal in Kurzform anschauen und vergisst die verschiedenen Lektionen nicht. Noch ein kleiner Tipp von mir: Lese jedes Kapitel 3 mal durch. 

Am besten nimmst du dir immer 3 Tage für ein Gesetz Zeit und liest es jeden Abend einmal. Mache dir darüber Gedanken und ganz wichtig, versuche das Gelesene auch anzuwenden. Du hast also 3 Tage Zeit um die Lehre, die dir Schäfer geben will, umzusetzen und in dein Leben zu integrieren. 

3 mal das gleiche Kapitel zu lesen klingt für viele Menschen nach Zeitverschwendung, doch so habe ich anfangs auch gedacht und nach dem ersten Lesen des Buches wurde klar, dass man es genau so machen sollte. 

Denn einfach nur Lesen bringt dich nicht weiter, bei Büchern, welche von Veränderung im Leben handeln, solltest du dir immer mehr Zeit nehmen und versuchen, nach dem Gelernten zu handeln.

Gadgets

Stylische Sonnenbrillen

Die Sonne blendet im Urlaub zu sehr? Kein Problem, es gibt genug stylische Sonnenbrillen, die nicht nur schick aussehen. Ob im Urlaub oder nicht, Sonnenbrillen

Weiterlesen »
Reisen

Rom ist immer eine Reise wert

Rom, die frühere Hauptstadt des Heiligen römischen Reiches, doch was hat sie heute noch zu bieten außer italienischem Essen? Wir werden es dir zeigen! Highlights

Weiterlesen »
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Keine Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.