Sei bereit für London

Weiteres

London, die Stadt des berühmtesten Geheimagenten der Welt: 007. Doch um London ranken sich auch noch viele andere Geschichten, wie z. B. die Geschichten von Sherlock Holmes oder die Legende von Jack The Ripper. Wir werden dir zeigen, dass London so viel mehr zu bieten hat, als düstere Geschichten und Fish and Chips.

Highlights in London

Buckingham Palace

Der Buckingham Palace ist sicherlich einer der bekanntesten Touristenmagneten der Stadt. Im Sommer kann der Palast besichtigt werden, da die Queen nicht dort ist, ansonsten kann man nur von außen gucken. Das lohnt sich besonders jeden Morgen um 11:30 Uhr, wenn die tägliche Wachablösung stattfindet. Von April bis Juli gibt es täglich eine Wachablösung, ansonsten nur jeden zweiten Tag. Bei dem in London nicht so seltenen Regen fällt diese Zeremonie aber leider auch schon mal aus.

Tower Bridge

Das Wahrzeichen an der Themse ist die Tower Bridge, die vielleicht berühmteste Klappbrücke der Welt. Ihren Namen hat die Brücke übrigens nicht wegen der zwei Türme, sondern wegen des dahinter liegenden Tower of London. Die Tower Bridge kann ebenfalls besichtigt werden, von oben bietet sich ein wunderbarer Rundblick über die Themse und London. Es lohnt sich auf jeden Fall die Brücke einmal zu Fuß zu überqueren und auf beiden Seiten der Themse entlang zu spazieren.

Piccadilly Circus

Der Times Square in London besteht, genau wie sein kleiner Bruder der Piccadilly Circus, größtenteils aus Leuchtreklamen, bunten Lichtern, Kinos, Theatern und bunten Bühnenshows – also auf jeden Fall einen Besuch wert!

Tower of London

Der Tower of London ist eins der bekanntesten Gebäude der Welt: Er war nicht nur Palast und Gefängnis, sondern auch Hinrichtungsort, Waffenlager, Zoo und am wichtigsten natürlich der Aufbewahrungsort für die Englischen Kronjuwelen.

Big Ben

Big Ben heißt die große Glocke im Londoner Elizabeth Tower, dem Uhrturm am Westminster Palace. Ihr Geläut ist berühmt und es ist ein Muss für jeden London – Besucher sich einmal vor diesen Turm zu stellen oder sich davor zu fotografieren.

Westminster Abbey

Die Westminster Abbey ist ein Ort, in welchem sich die verschiedensten berühmten Persönlichkeiten wie Könige, Königinnen, Soldaten, Poeten, Helden und Schurken widergefunden haben. Sie ist ein Spiegelbild der englischen Geschichte und ein Muss für jeden Besucher Londons.

St. Paul's Cathedral

Die St. Paul‘s Cathedral ist eine beeindruckende Kathedrale, mit ihren altehrwürdigen Möbeln und dem wunderschönen Kirchenschiff lädt sie nur so zu einem Besuch ein.

The London Eye

Das London Eye ist mit eine der bekanntesten modernen Sehenswürdigkeiten von London und mit dem tollen Ausblick ein absolutes Highlight einer Sightseeing – Tour in London. Es ist mit einer Höhe von 135 m das höchste Riesenrad Europas und bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 1 km/h. In eine Gondel passen 25 bis 28 Fahrgäste und eine Fahrt dauert ca. 30 min. Die Tickets kannst du am besten im Vorhinein online erwerben, da das Riesenrad doch immer sehr gut besucht ist. (Zu den Tickets)

The View from The Shard

Den Blick vom Shard auf London darf man sich nicht entgehen lassen: Der Shard an der London Bridge ist mit 310 Meter das höchste Gebäude im westlichen Europa. Du kannst die offenen Etagen 68, 69 und 72 besuchen und von dort aus einen fantastischen Blick über ganz London genießen.

Warner Bros. Studio - Tour London - The Making of Harry Potter

Die Tour durch die Studios von Warner Bros. verschafft dir einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen. Im Rahmen der Tour bekommst du originale Kulissen, Kostüme und Requisiten aus der Harry Potter – Filmreihe zu sehen. Die Eintrittskarte ist zwar mit 80 Pfund alles andere als günstig, aber für alle echten Harry Potter Fans ein Muss und auch für Muggel wirklich interessant gestaltet!

James Bond London Tour

Entdecke die spannende Welt von James Bond, Agent 007! Diese Tour führt dich quer durch jene Londoner Film – Locations, die in vielen James Bond Filmen zu sehen sind. Gehe am geheimen Londoner Hauptquartier des MI6 vorbei und besuche über 10 Film – Locations der neuen und alten Bond Filme. 

Besucht auch

  • Madame Tussauds London
  • The London Dungeon
  • Baker Street 221 b

The London Pass

„Keine Tickets. Kein Bargeld. Kein Stress. Nur Sightseeing“, so lautet der Werbespruch für den London Pass. 

Er ist ein attraktives Paket für Touristen, welches dabei helfen soll, Londons Top – Attraktionen zu besichtigen und dabei Zeit und Geld zu sparen. Man kann diesen Pass mit oder ohne Bahnticket (U – Bahn und S – Bahn) wählen, preislich liegt er ohne das Bahnticket deutlich günstiger, allerdings können wir aus Erfahrung sagen, dass das Bahnticket das ist, was du von all den Angeboten dieses Passes am häufigsten nutzen wirst. Der Pass kann für 1, 2, 3, 6 oder 10 Tage gekauft werden, doch du musst für dich selbst entscheiden, ob sich dieser nicht ganz günstige Pass für dich und deine Sightseeing – Wünsche lohnt. 

Essen in London

  • Honest Burgers
    Die besten Burger der Stadt gibt es ganz klar bei Honest Burgers, deshalb sind die 10 kleinen Lokale in ganz London auch regelmäßig überfüllt. Auf ein wenig Wartezeit musst du dich einstellen, Reservierungen sind, außer in der Liverpool Street, nicht möglich. Die Burger kannst du dir mit einer einfachen Karte selbst zusammenstellen und wahlweise verschiedene Saucen, Käsesorten und Gemüse dazu ordern. Als Beilage gibt es immer Rosmarin - Pommes mit Meersalz.
  • Jamie Oliver
    Keine Reisen nach England ohne einen Besuch bei Jamie Oliver, Restaurants des wahrscheinlich berühmtesten Kochs der Insel gibt es viele in der Stadt. Tagesaktuell stehen eine Reihe von Gerichten zum Mitnehmen bereit, doch auch vor Ort lässt sich eine Mahlzeit in einer entspannten Atmosphäre genießen.

  • Leadenhall Market - Auf in die Winkelgasse (Für Harry Potter Fans)
    Die Leadenhall Market Hallen sind ein Pflichtbesuch für jeden Harry Potter Fan, denn sie bildeten die Kulisse für die Winkelgasse, in der Zauberer einkaufen. Fußläufig von der London Bridge erreichbar liegen die historischen Markthallen, die schon im 15. Jahrhundert Heimat für Händler waren. Heute finden sich hier allerlei Lebensmittel - und Feinkostgeschäfte, Restaurants und Cafés.

  • Fish and Chips
    Jeder, der in London ist, sollte dieses Londoner Nationalgericht, den Backfisch mit den Pommes in Essig probieren. Den Essig auf den Pommes kann man wahlweise weglassen, doch der typische Backfisch von einem der kleinen Stände ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Übernachtung in London

London gehört zu den teuersten Städten weltweit, daher ist auch keine Übernachtung in den Hotels relativ kostspielig. Wir empfehlen dir daher, ein Airbnb Apartment zu finden, diese sind meistens nicht weit vom Stadtkern entfernt und bieten preisleistungstechnisch definitiv das beste Angebot. Los geht es bei ca. 30 Pfund pro Tag.

Alles in allem ist London also die Stadt der Zauberer, Agenten und Detektive, aber auch für „normale“ Menschen hat die Stadt einiges zu bieten und du solltest gerade als Fan einer der genannten Filmreihen hier einen Kurzurlaub oder auch einen längeren Zeitraum verbringen.

Fotografie

Stative

Egal, ob für Landschaftsaufnahmen, Langzeitbelichtungen oder Tierfotografie. Stative kommen überall zum Einsatz und sind nach der Kamera und dem Objektiv das wichtigste Werkzeug für einen

Weiterlesen »
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Keine Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.