Top 10 Sehenswürdigkeiten von München​

Weiteres

München ist bekannt für seine Fußballmannschaft und sein Bier, doch was liegt noch alles in dieser schönen Stadt im Süden Deutschlands verborgen? Wir hoffen dir mit diesem Text einen kleinen Einblick in diese wunderschöne Stadt geben zu können und du wirst sehen, was München alles zu bieten hat.

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Marienplatz

Das Herzstück Münchens ist der berühmte Marienplatz mitten in der Altstadt: Seit 1158 dient er als urbanes Zentrum und Verkehrsknotenpunkt der bayerischen Großstadt. Auf dem Platz befindet sich sowohl das neue, als auch das alte Rathaus und mit ihnen noch weitere Sehenswürdigkeiten.

Frauenkirche

Die bekannteste Kirche der Stadt München ist die Frauenkirche. Es gibt einige Frauenkirchen in Deutschland, doch die Münchner Frauenkirche zählt mit ihren markanten Türmen zu den bekanntesten. Sie ist eines der Wahrzeichen der Stadt und wird von ihren Bewohnern auch Dom zu Unserer Lieben Frau genannt, ganz in Bezug auf Jesu Mutter Maria. Heute dient das prunkvolle Bauwerk noch als Sitz des Münchner Erzbischofs.

Deutsches Museum

Auf der Münchner Museumsinsel befindet sich mit dem Deutschen Museum das größte naturwissenschaftlich – technische Museum der Welt. Jährlich können hier mehr als 1,5 Millionen Besucher die 28.000 Exponate aus 50 Bereichen der Naturwissenschaften sehen. Auf 5 Etagen findest du alles von Bergbau über Pharmazie bis hin zur Atomphysik und Erneuerbaren Energien. Außerdem gibt es unter den Exponaten auch ganz besondere Exemplare, wie z. B. das erste Motorflugzeug oder das erste Auto.

Englischer Garten

Sport und Entspannung abseits des Trubels können sowohl die Münchner, als auch die München – Besucher im Englischen Garten finden. Auf einer riesigen Grünfläche von rund 3,75 km² gibt es Liegewiesen, Bäche, Joggingstrecken, Fahrradwege und Biergärten. Für die ansässigen Münchner ist der Garten eine grüne Oase, Touristen entdecken hier unter anderem den chinesischen Turm oder ein japanisches Teehaus. Bei gutem Wetter können die Touristen stundenlang den Wegen und verschlungenen Pfaden des Englischen Gartens folgen und München von seiner ruhigen Seite kennenlernen.

Allianz Arena

Die Allianz Arena, die mit 75.000 Plätzen zu den beeindruckendsten Stadien weltweit gehört, wurde 2005 eingeweiht, heute spielen hier der FC Bayern München und TSV 1860 München. Mit zahlreichen Leuchtstoffröhren ausgerüstet, erstrahlt die Außenfassade der Allianz – Arena je nach Anlass in verschiedenen Farben. Bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft wird sie z. B. in weißes Licht getaucht, wenn der FC Bayern München spielt, erstrahlt sie meist in Rot. Auf geführten Touren können München – Besucher einen Einblick hinter die Kulissen der Fußballwelt erhalten.

BMW Welt

Beim Besuch der Autostadt München darf ein Ausflug zur BMW Welt natürlich nicht fehlen. Die Kombination aus Ausstellung, Museum und Eventstätte wurde im Oktober 2007 eröffnet und lädt zu einem Rundgang ein. Doch sie ist nicht nur für Auto – Fans interessant, das außergewöhnliche Design und die Einbindung von ökologischen Innovationen machen die BMW Welt auch für Umweltfreunde ohne Auto attraktiv.

Olympiapark

Der Olympiapark war nicht nur der Veranstaltungsort der Olympischen Spiele im Jahr 1972, noch heute wird das 850.000 m² große Areal als Austragungsort für sportliche Veranstaltungen wie Europa – und Weltmeisterschaften genutzt. Zum gesamten Olympiapark gehören neben dem gleichnamigen Stadion auch die Olympiahalle, der Park und die Olympia – Pressestadt. Das ehemalige Olympiadorf ist heute ein beliebtes Wohngebiet für Studenten und junge Münchner und vom Olympiaturm hat man einen Blick auf das gesamte Gelände und die Stadt. Du kannst die Gegend selbst oder mit einer geführten Tour erkunden.

Viktualienmarkt

Die Münchner lieben Traditionen und gutes Essen, beides vereint findet sich auf dem Viktualienmarkt. Da er auf dem Marienplatz gelegen ist, kommen auch Touristen nicht an den bayerischen Spezialitäten vorbei. Im Herzen der Altstadt gibt es auf 22.000 m² seit über 200 Jahren regionale Produkte und exotische Waren zu entdecken. Von Montag bis Samstag können München – Urlauber und Einheimische hier Obst, Gemüse, Blumen und Käse kaufen.

Schloss Neuschwanstein

Ja, Schloss Neuschwanstein liegt nicht in München, gehört für uns aber mit auf die Liste, da es von München aus gut erreichbar und immer einen Besuch wert ist. Das märchenhafte Schloss Neuschwanstein ist mit 1,4 Millionen Besuchern pro Jahr eine der drei meist besuchten Sehenswürdigkeiten von Deutschland. Es befindet sich im Dorf Hohenschwangau in den Bergen der bayrischen Region Allgäu. Zum Schloss werden viele schöne und lohnenswerte Tagesreisen angeboten. (Hier kannst du Tagesreisen buchen)

Hofbräuhaus

Da gibt nicht mehr viel zu sagen, jeder der die Bayrische Tradition erleben will ist hier genau richtig. Denn zur bayrischen Tradition gehört ein Maß Bier genauso wie das Dirndl, also Prost! Alle Daten zum Hofbräuhaus findest du auf deren Webseite. 

Insider Tipps

  • Der verrückte Eismacher
    Eis essen wie bei Alice im Wunderland – dank des verrückten Eismachers! Inhaber Matthias Münz präsentiert märchenhafte Eissorten, wie Zwetschgendatschi - Eis, Kaiserschmarrn oder Maracuja – Basilikum, aber vor allem die ausgefallenen Sorten wie beispielsweise Pommes - und Schweinebraten - Eis oder das neue Starkbier – Eis, sind verrückt und wie sie schmecken, das musst du selbst herausfinden!

  • Nur einmal Leben
    Seit über 20 Jahren gibt es das griechische Restaurant „Nur einmal Leben“. Hier gibt es griechische Gerichte und eine gelassene mediterrane Atmosphäre. Im Mittelpunkt der Speisekarte steht die moderne, griechische Küche, demnach wird das Menü aus täglich frischen und saisonalen Zutaten zusammengestellt und mit natürlichen griechischen Gewürzen verfeinert.

  • Spezlwirtschaft Haidhausen – Hip – Hop mit Rahmflecker
    Industriechic trifft hier auf Hip – Hop und das kombiniert in einem Wirtshaus. Die bodentiefen Fenster gewähren eine wunderschöne Aussicht, während das frische hausgemachte Essen serviert wird. Die Speisekarte ist bayrisch, doch auch Nudeln mit Pesto oder Pulled Pork Burger gibt es hier.

  • Rikscha fahren
    Im Sommer kannst du dich auch super mit der Rikscha durch München fahren lassen, lohnenswert ist dies besonders für den Englischen Garten. Die Preise erfragt du dafür am besten direkt beim Fahrer selbst. Du kannst sie überall in den Straßen finden, dich hineinsetzen und aus der Rikscha hinaus die schöne Umgebung genießen!

Hotels für Jedermann

In München findest du Hotels in jeder Preisklasse, also haben wir dir hier drei aufgelistet, je nach deinem Geschmack und Budget:

  • Für den kleinen Geldbeutel: A&O Hotels
  • Für den Mittleren Geldbeutel: Gambino Hotel Cincinnati 
  • Für den Großen Geldbeutel: Le Méridien Munich

Alles in allem ist München also ebenfalls eine wunderschöne Stadt, in der Kultur und Tradition wichtig sind. Der beste Tipp von allen ist jedoch, gehe in ein Münchner Haxenrestaurant, bestelle dir eine Haxe und ein Maß Bier und unterhalte dich mit den Einheimischen, denn mit den lockeren Münchnern wirst du sehr schnell ins Gespräch kommen und wer weiß, vielleicht verraten sie dir ja die Geheimnisse Münchens…

Reisen

Top Highlights in Wien

Wien – Die Stadt der Kaffeehäuser und der Kaiserin Sisi. Doch ist das wirklich alles, was die Stadt ausmacht? Wir werden dir zeigen, dass es

Weiterlesen »
Bücher

Top Bücher der Psychologie

Menschen Kenntnis Wolltest du auch schon immer mal Menschen in bestimmte Typen einordnen und genau wissen, wie du mit ihnen umgehen musst? Ich denke, jeder

Weiterlesen »
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Keine Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.